01medizinkonzepte header

Die Beziehung und Kommunikation mit den Patientinnen/Patienten und Angehörigen hat einen großen Einfluss auf deren Zufriedenheit und die Behandlungsergebnisse. Zugleich entlastet es Ärztinnen/Ärzte, Pflegende und Therapeutinnen/Therapeuten, auch in schwierigen Situationen die passende Kommunikation einsetzen zu können. Wie andere medizinische Fertigkeiten kann und muss Patientenkommunikation gelernt und trainiert werden. So wird sie zu einem wichtigen und wirkungsvollen Instrument guter Versorgung.

Wir bieten themenspezfische Kommunikationstrainings zu den wichtigsten Themen medizinischer Kommunikation für alle Berufsgruppen:

  • - Schwierige Nachrichten überbringen
  • - Der / Die unzufriedene Patientin/Patient
  • - Adherence unterstützen
  • - Gemeinsame Entscheidungsfindung
  • - Mit verdeckten Anliegen umgehen
  • - Gesundheitskompetenz vermitteln
  • - Gespräche unter Zeitdruck führen
  • - Unangenehme Themen ansprechen
  • - Hoffnungen und Befürchtungen balancieren
  • - Kommunikation nach Fehlern
  • - Hypnotische Sprache und Wachsuggestionen

Da Kommunikationssituationen häufig nicht dem Lehrbuch folgen, bieten wir zusätzlich individuelle Fallbesprechungen mit der Vermittlugn spezifischer Kommunikationstechniken an.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok